Rufen Sie einfach an

07304-430487 oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

 

info@musikschule-blaustein-weidach.de

 

Folgen sie uns auf Google+

 

 

Der Zugang zur Welt der Musik

 

Aktuelles

Schüler – Lehrer - Konzert

Unsere Volksmusik und ihre europäischen Wurzeln

Musikschüler sollen mit verschiedenen Musikstilen vertraut gemacht werden. Deshalb haben wir an unserer Musikschule das Projekt Volksmusik ins Leben gerufen.  Als echte Volksmusik bezeichnet man die traditionell überlieferte Musik. Oft wurde sie von den Musikanten nur auswendig gespielt und so auch weitergegeben. Diese Musik umfasst Volkslieder, instrumentale Stücke und Musik für Volkstanz.  Ihre Wurzeln sind in einem Land, in einer Region und haben deshalb auch einen eigenen charakteristischen Klang. Das macht den Wiedererkennungswert aus. Wir können die Volksmusik anderer Länder leicht ihrem Herkunftsland zuordnen. Aber auch bei uns gibt es regionale Unterschiede: zum Beispiel norddeutsche, fränkische, bayrische, schwäbisch-alemannische Volksmusik. Manchmal kommt diese Musik sogar aus einem anderen Land. Und manches Volkslied, manches Musikstück wurden bei uns so heimisch, dass wir es als unsere Volksmusik und unser Liedgut bezeichnen.

Termin: 22. April 2018, 17.00 Uhr

Ort: Foyer des Rathauses Blaustein

Ein Traum

von Harfen- und Celloklängen

Musikschule Blaustein-Weidach

Berenike Birth (Harfe), Hyewon Lee-Scholl (Violoncello)

Bezaubernde Melodien wie „Der Schwan“ (Camille Saint-Saens), „Ave Maria“ (Bach/Gounod), „Meditation aus Tnais“ (Jules Massenet) und weitere Werke entführen die Zuhörer in himmlische Sphären. Die beiden Musikerinnen sind Musiklehrerinnen an der Musikschule Blaustein-Weidach.

 

Wo: Evangelische Kirche im Lautertal, Lautern 10, 89134 Blaustein

Wann: Donnerstag 12. Juli 2018, 19:00 Uhr

Musikunterricht jetzt auch im Bürgerzentrum in Blaustein

(Erhard Grözingerstraße) 

Der Musikunterricht findet derzeit in der Villa Lindenhof in Herrlingen statt. Das Bürgerzentrum in Blaustein ist mit einem Kindergarten belegt, der in diese Räume ausweichen musste wegen einem Wasserschaden. 

Information und Anmeldung unter 07304-430487

oder E-Mail info@musikschule-blaustein-weidach.de

Neue Musiklehrerin / Musikpädagogin für Harfe

Ab sofort wird die Harfenistin Berenike Birth an unserer Musikschule Harfe unterrichten.

Im Sommer 2016 schloss sie ihr Künstlerisch-Pädagogisches Bachelorstudium mit Hauptfach Harfe bei Prof. Maria Stange an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart ab. Derzeit absolviert sie ein Masterstudium an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Andreas Mildner. Frau Birth hat Engagements in verschiedenen Orchestern im In- und Ausland. Sie unterrichtet das Fach Harfe bereits an anderen Musikschulen und möchte auch an unserer Musikschule ihre künstlerischen und pädagogischen Fähigkeiten in ihrer Lehrtätigkeit einbringen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Frau Birth und wünschen ihr und ihren Schülern einen guten Start an unserer Musikschule. 

Eine Geschenkidee

Ein Buch zum Vorlesen oder selber lesen

für Kinder im Grundschulalter

Ida die Theatermaus 

Was macht eine Maus im Theater Ulm? Was sagt Theaterkater Otello dazu? Und welche Rolle spielt Fips der Mops dabei?  Die kleine, neugierige Maus Ida träumt davon, endlich ihren gemütlichen, aber etwas langweiligen Bauernhof zu verlassen und in die Stadt zu ziehen – sie landet am Ulmer Theater, wo sie gleich ein aufregendes Abenteuer nach dem anderen erlebt………………….

IDA – DIE THEATERMAUS ist ein unterhaltsames Kinderbuch von Evelyne Zoller, die als Harfenistin am Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm engagiert ist und ihr Werk im Theaterfoyer zum ersten Mal vorstellt. Das Buch richtet sich an Kinder im Grundschulalter und soll die Lust wecken, das ein oder andere Kinderstück anzusehen und das bunte, fröhliche Treiben am Theater live mitzuerleben.

 

Die Buchautorin und Harfenistin am Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm Evelyne Zoller unterrichtet an unserer Musikschule Harfe.

 

Das Buch kostet Euro 7.95 und kann bei Anneliese Haas erworben werden, Tel. 07304-430487

oder in den Buchhandlungen Aegis und Jastram in Ulm 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikschule-Blaustein-Weidach gGmbH