Rufen Sie einfach an

07304-430487

E-Mail schreiben an:

info@musikschule-blaustein-weidach.de

 

Folgen sie uns auf Google+

 

 

Der Zugang zur Welt der Musik

Projekt Volksmusik

Musikschüler sollen mit verschiedenen Musikstilen vertraut gemacht werden. Deshalb haben wir an unserer Musikschule das Projekt Volksmusik ins Leben gerufen.  Als echte Volksmusik bezeichnet man die traditionell überlieferte Musik. Oft wurde sie von den Musikanten nur auswendig gespielt und so auch weitergegeben. Diese Musik umfasst Volksliederinstrumentale Stücke und Musik für Volkstanz. Ihre Wurzeln sind in einem Land, in einer Region und haben deshalb auch einen eigenen charakteristischen Klang. Das macht den Wiedererkennungswert aus. Wir können die Volksmusik anderer Länder leicht ihrem Herkunftsland zuordnen. Aber auch bei uns gibt es regionale Unterschiede: zum Beispiel norddeutsche, fränkische, bayrische, schwäbisch-alemannische Volksmusik. Manchmal kommt diese Musik sogar aus einem anderen Land. Und manches Volkslied, manches Musikstück wurden bei uns so heimisch, dass wir es als unsere Volksmusik und unser Liedgut bezeichnen.

Pionierarbeit zu leisten, um die bodenständige Volksmusik unserer Region nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, ist unser erklärtes Anliegen. Lebendig bleibt sie nur dann, wenn sie von den Musikanten gespielt wird und wenn sie einen Platz in deren Repertoire bekommt.

Ohne Verstärker, und am liebsten ohne Noten,

das ist Volksmusik!

Warum feiert die gute alte Volksmusik ausgerecht in unseren Tagen eine Renaissance? Warum sind Volksmusikanten stets gut aufgelegt? Sie schaffen es, ihre gute Laune innerhalb kürzester Zeit auf hunderte Zuhörer zu übertragen. Immer mehr Jugendliche erkennen die Schönheit, die innere Ruhe und vor allem die wundersame Tonalität der Volksmusik.

Volksmusik zu spielen erfordert eine bestimmte Technik, der typische Klang ist allein von den Noten nicht abzulesen. Deshalb bieten wir verschiedene Seminare zum Erlernen dieser Musikgattung und des Volksmusiksounds an.

Fit für den Volksmusikabend

Der nächste Volksmusikabend kommt am 27.4.2019 im LammwirtStadel in Blaubeuren-Asch. Eine Rarität für unsere Region erwartet Sie: Die „Tiroler Kirchtagmusig“ spielt im LammwirtStadel auf - ein Musikgenuss für alle - zum Tanzen und Zuhören. In vielen Besetzungen, von der traditionellen Volkstanzmusik über die Stubenmusikbesetzung bis zum Flügelhornduo erklin­gen die verschiedensten Musikstücke. Wir konnten diese hervorragende Volksmusikgruppe gewinnen, die in Österreich und Bayern zu den bekanntesten Gruppen zählt. Im Hinblick auf diese Veranstaltung bieten wir Übungsabende zum Erlernen leichter Volkstänze an für alle, die beim Volksmusikabend gerne mal das Tanzbein schwingen möchten. Es können Paare oder Einzelpersonen daran teilnehmen. Jede Woche finden in unserer Region öffentliche Veranstaltungen zum Erlernen einfacher Tänze und leichter Figurentänze statt. Die Volkstanzgruppe Heroldstadt führt in die Tänze ein. Die Übungsabende finden jeden Montag ab 28. Januar um 20.00 Uhr statt. Der erste Übungsabend findet statt im Karl-Ehmann-Saal, der sich im Untergeschoß der Berghalle in Heroldstadt, Am Berg 1,  befindet. Die Orte für weitere Tanzabende richten sich nach den interessierten Teilnehmern, zum Beispiel in Blaubeuren-Asch oder in Blaustein. Tanzvorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Wie oft Sie daran teilnehmen möchten, entscheiden Sie selbst. Schnuppern Sie einfach mal rein.

Anmeldung: 07304-430487

E-Mail info@musikschule-blaustein-weidach.de

Für den Volksmusikabend mit der „Tiroler Kirchtagmusig“ am 27.4.2019 in Blaubeuren-Asch können Sie bereits jetzt im Vorverkauf Karten bei der Musikschule Blaustein-Weidach bestellen.

Seminar für Jugendliche und Erwachsene

verschiedene Volksmusikinstrumente

Traditionelle Musik in Schwaben

Volksmusikgruppen setzen sich aus verschiedenen Instrumenten zusammen. Zum Beispiel Geige, Harfe, Gitarre, Zither, Hackbrett, Akkordeon, Steirische Harmonika, Kontrabass, Bläser. Entweder möchten die Gruppen die Volksmusik einer bestimmten Region oder eines bestimmten Landes spielen, dann richtet sich die Zusammensetzung der Instrumente nach den landestypischen Instrumenten. Oder die Musikanten finden sich zusammen, weil sie gerne gemeinsam musizieren, und binden die vorhandenen Instrumente ein. 

Bei diesem Seminar wird die bodenständige Volksmusik unserer Region gelehrt.

Musizieren und viel Spaß dabei haben ist Programm bei der Volksmusik. Fetzige Tänze und witzige Lieder möbeln die verstaubt gemeinte Volksmusik auf.

Unser Seminarangebot richtet sich an Musikanten mit den verschiedensten Instrumenten. Erforderlich ist, dass man sein Instrument ordentlich beherrscht und neue einfache Stücke nach Noten spielen kann. 

Termin: Samstag 25.05.2019 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anmeldung: info@musikschule-blaustein-weidach.de

Seminar für Zither und Steirische Harmonika

An Musizierende, die Zither oder Steirische Harmonika spielen, wendet sich dieses Seminar. Hier können Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger teilnehmen. Es wird in Einzelstunden unterrichtet. Dieses Seminar findet im vierteljährlichen Turnus statt.

Anmeldung: info@musikschule-blaustein-weidach.de

Seminar für Bläser (2. Weisenbläser-Seminar)

Weisenblasen, das heißt, eine Weise, eine schöne Melodie, wird vorwiegend von Blechblasinstrumenten in kleiner Besetzung im Duo, Trio, Quartett, Quintett oder Sextett gespielt. Weisenblasen wurde in Tirol und in Bayern vor ca. 40 Jahren wiederentdeckt. In der Zwischenzeit gibt es dort verschiedene Gruppen, die diese Festkultur pflegen bei kirchlichen Anlässen, Hochzeiten, Geburtstagen und sonstigen festlichen oder feierlichen Anlässen.  

Die Technik des Weisenblasens wird in diesem Seminar vermittelt. Dabei lernt man das weiche Blasen, artikulieren und phrasieren, so schön wie möglich eine Melodie gestalten. Es eröffnet die Möglichkeiten, die man mit dem Blasinstrument hat. Weisenblasen stellt einen Wert dar für die musikalische Volkskultur. 

 

Termin: 26.4.2019 ab 19.00 Uhr und 27.4.2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr 

Anmeldung: info@musikschule-blaustein-weidach.de

 

Beispiele auf Youtube:

Flügelhornduo Magreiter und Moser: https://www.youtube.com/watch?v=S3sBw3_h_9Y

Und an Almhtt`n: https://www.youtube.com/watch?v=fEptZfxEGbs

Weisenbläser aus St. Ulrich: https://www.youtube.com/watch?v=pJGFKLlk6qA

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikschule-Blaustein-Weidach gGmbH